COLOSSUS: Der Name ist Programm

Im Gespräch mit Georg Tietz von HEGMANN fiel vor einiger Zeit mehrfach das Wort „BIGMOVE“. In der Branche ist dieses Netzwerk im Rahmen einer kleinen AG durchaus bekannt, stemmt man doch im Verbund entsprechend große, auch internationale Projekte. Zu den BIGMOVERN muss ich mal einen separaten Artikel schreiben, das würde hier den Rahmen sprengen. Einer … COLOSSUS: Der Name ist Programm weiterlesen

a la Hogwarts: Fußgängerbrücke stösst gegen Ladekran

„Was war das denn für eine Aktion, über die ich gelesen habe, und an welcher der Hellmich-Kranservice die Lage anschließend maßgeblich gerichtet hat?“ Das fragte ich Michael Findeiß, seines Zeichens Mit-Geschäftsführer im Unternehmen. Michael Findeiß versorgte mich dann mit Informationen und Fotos zu dieser Aktion. Das Unglücksfahrzeug Ein Baustoff-LKW war mit der 4,00 m hohen … a la Hogwarts: Fußgängerbrücke stösst gegen Ladekran weiterlesen

Kaiserwetter beim Besuch des Felbermayr-Terminals in Krefeld

Kaiserwetter, wie Holger Kunz direkt zur Begrüßung zu mir bemerkte. Ist ja klar, oder? Wenn ich im strahlenden Orange bei den Felbermayrs im Sackhafen Gellep in Krefeld aufschlage, MUSS die Sonne scheinen. Felbermayr: Sieht man irgendwie am Namen, dass es Österreicher sind, nicht wahr? Auch dass Felbermayr ´rausgeht in den internationalen Bereich, ist bekannt. Sah … Kaiserwetter beim Besuch des Felbermayr-Terminals in Krefeld weiterlesen

Dammtafel-Hub auf der Staumauer des Premer Lechsees

Der sog. „Premer Lechsee“ ist eine Staustufe des Flusses Lech in Bayern. Dort erfolgte ein sehr interessanter Hub durch Schmidbauer. Möchte ich ausdrücklich bemerken – nicht, dass jemand meint, die Schmidbauers würden jetzt plötzlich auch in NRW heben *leiser Grinser* Schmidbauer habe ich für mich als „Krane, und die sind gelb“ abgespeichert. Solide. Immer präsent. … Dammtafel-Hub auf der Staumauer des Premer Lechsees weiterlesen

And again: BAUMANN meets Beethoven

In der vergangenen Woche telefonierte ich lange und ausgiebig mit Torsten. Er ist Kranfahrer bei BAUMANN move, und sollte auf der Facebook-Seite des Unternehmens vorgestellt werden. Auf die Frage, ob er noch weitere Infos zu Herrn Beethoven bzw. dessen Hub am Münsterplatz hat - der WDR berichtete sehr ausgiebig darüber), sagte er zu mir „Sprech … And again: BAUMANN meets Beethoven weiterlesen

Auf einen Kaffee bei BAUMANN in Bornheim

(bezahlte Werbung, jawoll, in Weingummifröschen und Kaffee 😉 ) So, jetzt habe ich endlich auch die ersten Gesichter zu BAUMANN. Ich sauste mit dem roten Bomber gen Bornheim, auf ein Tässchen Kaffee mit Sabine Baumann und Sebastian Waldmann, dem Kaufmann im Unternehmen. Problematisch war, das sage ich ganz ehrlich, dass da so ein Schälchen mit … Auf einen Kaffee bei BAUMANN in Bornheim weiterlesen