Anpassung an die neue Zeit ;)

(Werbung)

Dä, wie dr Kölner sacht: Uuuuund ZACK, stellt man um, im Zuge der neuen grün-dominierten Regierung. Demnächst gibt es die Lasten nur noch per Fahrrad *lach*

Dieses Fahrrad- Foto hat mir, auf meinen Wunsch hin, Sebastian Waldmann zukommen lassen. Denn beim Kaffee- Besuch vor einiger Zeit war ich leider nicht in der Dispo bei BAUMANN – wir hatten uns ordentlich verquatscht, da wurde die Zeit ein wenig knapp. Aber ich hörte natürlich schon vor meinem Besuch vom BAUMANN-RAD. Und fragte mich, was es denn damit auf sich hat.

Dieses Fahrrad hat die BAUMANN- Belegschaft ihrem Chef Rudolf Baumann damals zum 75. Geburtstag geschenkt, ein extra für ihn handgedengelter Prototyp. Sieht man, oder? Das Team dachte, weil das Firmen- Gelände mit zu dieser Zeit guten 72.000 m2 nicht mal eben so abzulaufen war: Dann fährt er das Betriebsgelände eben mit SEINEM Mitarbeiter- RAD ab. Liebevoll hergerichtet ist es immer noch, und es steht bei den Baumännern in der Dispo. Allerdings mit dem klassischen Virus, der jedes Fahrzeug infiziert, wenn es zu lange steht: Es hat Plattfüsse… (Vermutlich hat da jemand die Pneus extra nochmal für´s Foto aufgepumpt 😉 )

NACHTRAG

Patrick Blöcker von der SÜNKLER GmbH schrieb dazu noch: “Das war ein Schiffshub in einer Werft bei Kiel und ich mit einem Lastenfahrrad.“ Wobei, lieber Patrick, mit dem Fahrrad könntest du glatt der Deutschen Post AG Konkurrenz machen 🙂

2 Gedanken zu “Anpassung an die neue Zeit ;)

  1. Moin aus Kiel,

    das ist bei uns völlig normal.
    Wir haben sogar noch Lademöglichkeiten

    Mit freundlichen Grüßen aus Kiel

    Patrick Bloecker

    Fritz Sünkler GmbH
    Autokrane – Schwertransporte
    Ulferts & Wittrock – Gruppe

    24145 Kiel, Ottostr. 12
    Tel.: 0431- 64 70 822 Fax.: 0431-64 70 833 Handy: 0173 – 24 87 422
    Patrick.Bloecker@suenkler.de http://www.ulferts-wittrock.de

    Kiel HRB 4947 TimoCom: 71159
    Geschäftsführer: Temmo Niekamp, Marcus Wittrock

    Gefällt mir

    • Moin zurück 😉

      SO muss das sein, das spart Nerven, und man spart mit so einem Rad doch mal eben das eine oder andere Laufstrecke.

      (Und weil die Technik es nicht hergibt, bei einem Kommentar ein Foto einzubauen, habe ich das Foto von Patrick Bloecker von SÜNKLER nach oben unter den Artikel gesetzt.)

      Ein fröhliches Glück Auf in den hohen Norden,

      Silvia Rybka

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s